Xaar würdigt die bahnbrechende Technologie des Druckkopfs Xaar 5601

Kategorien: Xaar 5601, Unternehmen
05 Februar 2019

Xaar würdigt die bahnbrechenden Technologien des Hochleistungsdruckkopfs Xaar 5601 in einer Feier mit mehr als 300 Mitarbeitenden im Vereinigten Königreich.  Der Druckkopf Xaar 5601, der auf der Dünnschicht-Piezo-MEMS-Silizium-Technologie basiert, ist das Ergebnis von mehr als acht Jahren Forschung und Entwicklung. Diese Technologieplattform stellt einen wichtigen Schritt nach vorn im digitalen Tintenstrahldruck dar und bildet das Fundament für künftige Dünnschicht-Druckköpfe von Xaar.

Entscheidend für die Entwicklung des Xaar 5601 ist ein Verständnis für unsere Kunden und die Anforderungen des Markts, meint Ramon Borrell, Chief Technology Officer bei Xaar plc. Wir wollten eine neue Plattform mit Einsatzmöglichkeiten und Fähigkeiten schaffen, die wir zu dieser Zeit noch nicht hatten. Wir wollten insbesondere einen Druckkopf für wasserhaltige Tinten entwickeln, mit höherer Auflösung, höherer Druckgeschwindigkeit und höherer Druckqualität.

Das machte bei allen Teilen eine völlige Neuentwicklung von Grund auf erforderlich, die frei von Einschränkungen vorheriger Technologien war.

Der Druckkopf Xaar 5601 mit mehr als 5600 aktiven Düsen ist der erste Druckkopf, der aus dieser neuen Technologieplattform hervorgeht. Er bietet eine außergewöhnlich hochwertige Druckauflösung, die bis zu neun Liter Flüssigkeit pro Stunde bei einer Frequenz von über 100 kHz jetten kann. Im Xaar 5601 ist auch die Xaar TF Technology enthalten, mit der die Produktionsverfügbarkeit, die Druckqualität und die Nutzungsdauer des Druckkopfs maximiert werden kann. Das einzigartige Z-Profil wiederum ermöglicht den Einbau mehrerer Druckköpfe auf engstem Raum, was einen erstaunlich kompakten Druckbereich sowie geringe Betriebskosten sicherstellt.

Ausschlaggebend für unseren Erfolg war die Zeit und Mühe, die wir in unsere Kunden über die gesamte Entwicklungsdauer investierten, um sie zu besuchen und mit ihnen zu reden, damit wir Lösungen für die Probleme dieser Schlüsselhersteller und Endbenutzer entwickeln und liefern konnten, sagt Jason Remnant, Product Line Manager bei Xaar.

Das Feedback, das seit der Markteinführung des Xaar 5601 eingegangen ist, ist durchweg positiv. Die Kunden sind von der Leistungsfähigkeit des Druckkopfs Xaar 5601 hinsichtlich seiner hervorragenden Druckqualität, unvergleichlichen Gebrauchstauglichkeit und Benutzerfreundlichkeit sowie der Druckgeschwindigkeiten von bis zu zwei Metern pro Sekunde mehr als beeindruckt.

Der Xaar 5601 ist das krönende Ergebnis für all die harte Arbeit aller Forschungs- und Entwicklungsteams an dieser neuen Technologieplattform, fährt Jason Remnant fort. Wir haben in eine Plattform investiert, die nicht nur diesen einen Druckkopf hervorbringen wird, sondern eine ganze Druckkopffamilie. Deshalb wollten wir die harte Arbeit würdigen, die in dieses Programm gesteckt worden ist.

Doug Edwards, CEO von Xaar, meinte zu diesem Tag: Wir sind sehr stolz auf das, was bei der Entwicklung und dem Aufbau dieser völlig neuen Technologieplattform erreicht worden ist, von der wir einen gewaltigen Sprung nach vorn für den Tintenstrahldruck erwarten. Deshalb wollten wir heute die Menschen ehren und würdigen, die dazu so hervorragend beigetragen haben. Es ist fantastisch, was alle hier bei Xaar geleistet haben, und es zeigt unsere führende Rolle in der Tintenstrahltechnologie.

Ähnliche Ressourcen