Nachrichten

Kategorien: Xaar 1201, Grafik
25 März 2019

Druckmaschinen mit Xaar 1201 finden auf Grafikmessen in China grossen anklang

Die Vielseitigkeit des Druckkopfs Xaar 1201 zeigt sich gleich auf zwei der führenden Beschilderungs- und Grafikmessen in China in diesem Monat, nämlich der DPES Huaqiao 2019 Print Expo und der 27. Shanghai Ad & Sign Expo (APPPEXPO), bei denen Bestellungen von mehr als 120 Druckmaschinen eingingen, die mit den Druckköpfen Xaar 1201 ausgestattet sind.

Der Druckkopf Xaar 1201, der in mehr als 25 verschiedenen Druckmaschinenmodellen zum Einsatz kommt, zeigte auf diesen Messen seine Eignung für verschiedene Tintentypen und seine Bandbreite an Einsatzmöglichkeiten durch die acht Originalausrüstungshersteller (OEMs), zu denen auch Xuli und Refretonic gehören, die auf ihren Messeständen spezielle Xaar-Bereiche auswiesen. Neben den Druckmaschinen und Druckköpfen wurden auch die Elektronik des Xaar 1201, die Platten mit acht Druckköpfen sowie zahlreiches Zubehör ausgestellt und dabei das gesamte Unterstützungsnetzwerk vorgestellt, das von Xaar, Haocheng und ihren OEM-Partnern aufgebaut worden ist.

Die Technologie hinter dem Druckkopf Xaar 1201 unterstützt OEM dabei, effektiv in den digitalen Textildruck vorzudringen. Die darin enthaltene Dünnschicht-Piezo-MEMS-Silizium-Technologie macht diesen Druckkopf zusammen mit seiner Fähigkeit, Eco-Solvent-Tinten, UV-aushärtbare Tinten, wasserhaltige und pigmentierte Tinten zu jetten, zu einem der vielseitigsten Druckköpfe auf dem Markt.

In den letzten zwei Jahren hat Haocheng, größter Vertreiber des Xaar 1201 in der Region Großchina, in enger Zusammenarbeit mit Xaar ein umfassendes Netzwerk aufgebaut, um einen Druckkopf anbieten zu können, der durch seine gleichbleibende Druckqualität und die zuverlässigsten Lösungen für OEM überzeugt.

Leon Wu, Geschäftsführer von Haocheng, sagte: Der Xaar 1201 baut auf innovativen Technologien auf, die ihn zum vielseitigsten Druckkopf auf dem Markt machen. In den zwei Jahren unserer Zusammenarbeit mit Xaar wurde dieser Druckkopf immer häufiger von Druckmaschinenherstellern und Endbenutzern ins Sortiment aufgenommen. Unser Unterstützungsnetzwerk, das von Xaar, Haocheng und anderen Partnern innerhalb der Lieferkette aufgebaut wurde, gibt den OEM die Chance, die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten dieses Druckkopfs im schnell voranschreitenden Druckmarkt zu erforschen.

Zu sehen, wie unser fortgeschrittener Druckkopf Xaar 1201 durchweg positiv innerhalb der letzten zwei Jahren im Markt angenommen worden ist, ist uns eine große Freude, sagt Gary Jenno, Senior Product Manager bei Xaar. Xaar bietet damit nicht nur fortschrittlichste Druckkopftechnologie, sondern unterstützt auch ein voll ausgebautes Ökosystem, das chinesische OEM eine Verkürzung ihrer Time-to-Market bietet.

Wir sind gespannt auf die Weiterentwicklung der Textildruckmaschinen dieser OEM im Laufe dieses Jahres, sowohl im chinesischen als auch in anderen Märkten. Denn Xaar wird auch auf der ITMA in Barcelona, Spanien, im Juni ausstellen, wo Besucher mehr über die Vielseitigkeit des Xaar 1201 erfahren und eine Reihe von Druckmustern begutachten können.

 

Ähnliche Ressourcen