Xaar 5601 macht schnelle Integration für KELENN Technology möglich

Kategorien: Xaar 5601, Digitaler Inkjet
20 November 2018

KELENN Technology ist für seine einfach konstruierten, zuverlässigen und gleichzeitig hochmodernen Drucksysteme bekannt. Das Unternehmen hat sich nun für den Druckkopf Xaar 5601 für sein neuestes Dokumenten-Duplexdrucksystem entschieden. Das Unternehmen begann sein Entwicklungsprojekt mit dem Xaar 5601, weil der Druckkopf ein hervorragendes Kostenmodell für Endbenutzer bietet, sowie eine Druckqualität in hoher Auflösung bei sehr hoher Druckgeschwindigkeit bietet.

KELENN TECHNOLOGY, mit Sitz in Frankreich, exportiert seine Drucksysteme weltweit und stellt eine Reihe von Industrielösungen für den Tintenstrahldruck, die automatische Vision-Inspektion, Verfolgung und den Versand an industrielle Produktionszentren her. Das Unternehmen ist für seine schnelle Reaktion und Entwicklung von neuen Systemen passend zum jeweiligen Kundenbedarf bekannt. Diese Maschinen werden zum Drucken, Zählen, Identifizieren, Messen und Verfolgen von Produkten in Echtzeit auf den schnellsten Fertigungsstraßen überhaupt verwendet.

„Wir haben uns für den Druckkopf Xaar 5601 entschieden, weil wir damit ein sehr wettbewerbsfähiges Drucksystem produzieren können, das unseren Kunden einen echten Mehrwert bietet“, sagt Didier Rousseau, CEO bei KELENN. „Die Zusammenarbeit mit Xaar im Sinne von Unterstützung und Wissensaustausch war hervorragend. Wir sind sehr stolz auf unsere Fähigkeit, neue Produkte schnell auf den Markt zu bringen. Bei diesem Projekt wirkte sich die enge technische Zusammenarbeit mit allen Xaar Teammitgliedern als wahrer Entwicklungsbeschleuniger aus. Wir haben uns viele MEMS-Druckköpfe auf dem Markt angeschaut. Xaar und der Druckkopf Xaar 5601 sind einfach spitze.“

KELENN, 2006 gegründet, kann bereits jetzt auf eine beeindruckende Reihe von Innovationen im Industriedruckmarkt verweisen. Zu den Erfolgen des Unternehmens gehören die erste 850 mm breite Druckerschiene für 600 dpi, die Erfindung der Sliced-Architektur für Druckmaschinen, KEOS®, und die Bereitstellung der schnellsten CMYK-Druckmaschine mit dynamischer Dickenkompensation für gemischte Poststücke und Verpackungen. Vor Kurzem lieferte KELENN eine der ersten und schnellsten 1200 dpi CMYK-Single-Pass-Druckmaschinen für Endfertigungslinien (2015) und den ersten kostengünstigen Bahndruckturm (2018).

KELENN ist ein technisch sehr fähiger Originalausrüstungshersteller, dessen Kunden darauf vertrauen, dass er Lösungen bietet, die ihre anspruchsvollen Anforderungen erfüllen, meint Jason Remnant, Senior Product Manager bei Xaar. Es freut uns enorm, dass KELENN einige der Hauptmerkmale des Xaar 5601 so vorteilhaft für sich nutzen kann. Ich freue mich sehr darauf, das fertige Drucksystem zu erleben. Denn es zeigt, wie der kompakte Druckbereich des Xaar 5601 zur hervorragenden Druckqualität und den vorteilhaften Gesamtkosten der Maschine beiträgt (was eine Reihe unserer Originalausrüstungshersteller besonders interessiert).

Über den Xaar 5601

Der Druckkopf Xaar 5601 ist ein Leistungsträger par excellence, der sich bestens für das Bedrucken von Textilien, Laminaten, Verpackungen und Etiketten sowie für den Akzidenzdruck und viele andere Anwendungen eignet. Die Konstruktion und die Silizium-MEMS-Herstellungsprozesse, die für die Produktion dieses Druckkopfs verwendet werden, senken die aktuellen Integrationskosten von Inkjet-Digitaldruckmaschinen. Dadurch können Originalausrüstungshersteller neue Märkte erschließen und neue Chancen nutzen und die Umrüstung von analogen zu digitalen Akzidenz- und Industriedruckanwendungen beschleunigen.

Xaar investiert dank seiner langjährigen Erfahrung in der Entwicklung von bahnbrechenden Inkjet-Technologien stark in die Forschung und Entwicklung sowie Marktforschung, um die Digitaldruckfähigkeit noch stärker im Markt zu verbreiten. Dieser sehr hochauflösende, hochproduktive Dünnschicht-Piezo-MEMS-Silizium-Druckkopf ist mit mehr als 5600 Düsen ausgestattet und kann bis zu neun Liter Flüssigkeit pro Stunde ausstoßen.

Die innovative Xaar AcuDrp-Technologie verleiht komplette Kontrolle über die Grauskala-Tropfenabgabe für eine perfekte und einheitliche Bildqualität. Darüber hinaus verfügt der Druckkopf Xaar 5601 über TF-Technologie, mit der die Produktionsverfügbarkeit, Druckqualität und Nutzungsdauer des Druckkopfs maximiert werden können. Das unverwechselbare Z-Profil des Druckkopfs Xaar 5601 ermöglicht das enge Aneinanderreihen mehrerer Druckköpfe für einen sehr kompakten Druckbereich. Dies verbessert die Farbausrichtung und verringert die Kosten im Zusammenhang mit präziser Mediensteuerung.

 

Ähnliche Ressourcen