Blog

Sie haben einen Xaar-Druckkopf gefunden, den Sie leicht installieren können und der sofort betriebsbereit ist. Aber was nützt ein schneller Start, wenn Sie es nicht bis zum Ziel schaffen?

Sofortiger Start. Man kann viel sagen und behaupten, aber ob etwas dann auch tatsächlich passiert, steht auf einem anderen Blatt.

Seit der Einführung des Druckkopfes Xaar 1001 mit TF-Technologie im Jahr 2007 ist es möglich, hochpigmentierte, viskose Tinten zuverlässig zu versprühen und so für den digitalen Tintenstrahldruck neue, interessante Anwendungen zum Beispiel den Druck von Keramikfliesen zu erschließen.