Xaar Hydra

Hauptvorzüge

  • Das Hydra Tintenversorgungssysteme ist Teil des Xaar-Programms von Systembausteinen, die für den Erstausrüster die Verkürzung der Time-to-Market bedeuten, also Zeit und Kosten sparen und gleichzeitig optimale Leistung der Xaar Druckköpfe gewährleisten.
  • Das kompakte Hydra-System lässt sich zur genauen Steuerung des Düsendrucks, des Farbtintenstroms und der Temperatur mit dem Hydra-Netzteil und dem Hydra-Sensorverteiler kombinieren. Diese Komplettlösung reicht für den Betrieb von bis zu vier Xaar 1003 Druckköpfen. Eine weitere Option, die für die Hydra PSU lieferbar ist, ist ein unterbrechungsfreies Netzteil; dieses ermöglicht gesteuertes Herunterfahren z.B. bei Netzstromausfall und verhindert ein Eintrocknen der Farben im Drucker.
  • Das Xaar Hydra Tintenversorgungssysteme gehört zu Xaars Programm von Systembausteinen. Hierzu gehören der Xaar Print Manager (XPM), die Xaar XUSB-Antriebselektronik, sowie die Xaar Heads Personality Cards und das Xaar Midas Tintenversorgungssysteme.
Datenblatt herunterladen (englische Fassung)
Finde mehr heraus
Willst du mehr erfahren?

Füllen Sie das Formular für weitere Informationen aus

Xaar Hydra Tintenversorgungssysteme gewährleisten optimale Ergebnisse bei höchster Zuverlässigkeit

Das Xaar Hydra Tintenversorgungssysteme ist ein Farbumwälzsystem zur Unterstützung von Xaar 1003-Druckköpfen und älteren Xaar 1001 and Xaar 1002-Modellen. Diese Industriedrucker für einen Durchlauf gewährleisten optimale Leistungund Zuverlässigkeit. Anwendungen mit nur einem Durchlauf werden ständig aufwendiger, und der Benutzer verlangt heute, dass Drucker eine größere Vielfalt von Aufgaben bei kürzerer Bearbeitungszeit; daher werden die Drucker-Gesamtleistung und die verfügbare Betriebszeit zu kritischen Elementen.

  • Präzise Düsendruckeinstellung und Farbmengensteuerung gewährleisten zuverlässigen Betrieb
  • Genaue Temperatursteuerung erlaubt den Einsatz von Flüssigkeiten mit sehr unterschiedlichen Viskositäten
  • Intuitive Benutzerschnittstellen über einen PC beim Einsatz des Xaar Hydra im Standalone-Modus - dadurch leichtere Überwachung des Düsendrucks und Farbflusses, und vereinfachte Temperatursteuerung
  • Unterstützung von Druckern auf Xaar 1003-Basis und von älteren Versionen, wie die Xaar 1001 und Xaar 1002 Drucker, die für eine Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden und dabei höchstmögliche Flexibilität bei vielen Einsatzmöglichkeiten bieten.