background

Xaar bringt den komplett neuen Xaar 1002 keramik-druckkopf heraus

12 März 2014Categories: Xaar 1002, Druckköpfe, Keramik

​Xaar, der weltweit führende Spezialist für Inkjet-Technologie freut sich, die Einführung des komplett neuen Xaar 1002 bekannt zu geben. Dieser Druckkopf der nächsten Generation definiert den Standard in der Single-Pass-Keramikfliesen-Dekoration neu, indem er Herstellern rund um die Welt eine außerordentliche Druckqualität und Produktivität liefert. ​

Der komplett neue Xaar 1002 beinhaltet mehrere Funktionen mit neuer Technologie, die sich auf die langjährige Erfahrung von Xaar in der Keramikindustrie stützen und eine verbesserte Gleichmäßigkeit des Tropfenvolumens und Genauigkeit der Tropfenplatzierung für qualitativ noch besseres Druckbild bieten.  Mit den geometrisch optimierten Düsen der Serie 1000 kann der Xaar 1002 Tröpfchen mit der höchsten Präzision auf dem Markt ausstoßen und platzieren. Als Ergebnis daraus erzeugt dieser neue Druckkopf die weichen Töne und vollen Flächen, die erforderlich sind, um natürliche Materialien nachzubilden, die kaum vom Original zu unterscheiden sind. 

Zwei Varianten des Xaar 1002 (GS6 und GS12) wurden entwickelt und optimiert für eine Vielzahl von kreativen und strukturierten Designs auf Wand- und Bodenfliesen aus Keramik. 

​Der komplett neue Druckkopf Xaar 1002 baut auf den außerordentlichen Erfolg des Marktführers Xaar 1001, der die Keramikindustrie verändert hat und allgemein anerkannt ist als führender Druckkopf der Industrie.  Fliesenhersteller wählen Xaar-Technologie wegen ihrer insgesamt herausragenden Leistung und unerreichten Zuverlässigkeit, welche durch die TF-Technologie™ von Xaar zusammen mit der Hybrid Side-Shooter™-Architektur geliefert wird; dies ist das einzig wahre Tintenumlaufsystem, das eine maximale Produktionsverfügbarkeit garantiert. Die einfache Verwendbarkeit durch den Kunden wurde auch erhöht durch eine Verbesserung der Kunden-Elektronik-Schnittstelle und einer Verringerung der erforderlichen Rüstzeit. 

​Der Xaar 1002 ist ein äußerst vielseitiger Druckkopf. Er ist geeignet für eine Vielzahl von Fluiden und Viskositätsbereichen und abwärtskompatibel zum Xaar 1001. Zusammen mit dem Xaar 1002 ist auch eine Reihe von Systemkomponenten erhältlich – einschließlich Slimline HPC3, XUSB und Xaar Hydra. Diese wurden entwickelt für eine einfache Konfiguration, Optimierung und Integration zur Beschleunigung der Marktreife. Zusätzlich erlaubt die verbesserte Gleichmäßigkeit des Xaar 1002 den Herstellern, lange Druckstangen mit mehreren Druckköpfen schneller und einfacher zu konfigurieren.  Schließlich ist der Xaar 1002 voll kompatibel mit für den Xaar 1001 geeigneten Druckern, die Anwender leicht aufrüsten können, wenn sie es wünschen und die Vorteile sofort erfahren wollen.

"Der originale Xaar 1001 mit seiner einzigartigen TF-Technologie™ für den Umlauf hat die Revolution der digitalen Fliesendekoration ausgelöst. Der komplett neue Xaar 1002, der über die neueste patentierte* Technologie verfügt, definiert die nächste Generation von Keramik-Druckköpfen und setzt die höchsten Standards an Qualität und Leistung für die Welt der Keramikherstellung," sagt Richard Barham, Vertriebs- und Marketing-Direktor von Xaar. "Unsere Verpflichtung, 12% unseres Erlöses in F&E zu investieren, bedeutet, dass wir weiterhin die beste Inkjet-Technologie an Fliesenhersteller weltweit liefern und dabei sicherstellen, dass sie von einem Wettbewerbsvorteil und einer maximalen Kapitalrendite profitieren."​

Drucker zur Dekoration von Keramikfliesen mit dem komplett neuen Druckkopf Xaar 1002 sind jetzt erhältlich von EFI Cretaprint, Hope Ceramics Machinery, KERAjet, Meijia Ceramic Equipment, New King Time Machinery, Intesa-Sacmi, Projecta SITI B&T, SRS und TecnoFerrari.


*angemeldetes Patent

Artikelressourcen
Neueste News


News-Archiv