Xaar Midas Tintenversorgungssysteme

Hauptvorzüge

  • Die einfache Integration ist ein wichtiger Vorteil des Xaar Midas Tintenversorgungssystems. Es ist kompakt und leicht sowie einfach zu montieren und hat eine kleine Tintentankkapazität.
  • Dies ist eine flexible Lösung in modularer Bauweise, wodurch sie sich für eine Reihe von Anwendungen eignet. Sie kann standardmäßig mehrere Druckköpfe ansteuern.
  • Das Xaar Midas Tintenversorgungssystem ist in drei Varianten erhältlich und eignet sich für Konfigurationen mit einzelnen oder mehreren Druckköpfen. Des Weiteren ist dieses Tintenversorgungssystem vollständig kompatibel mit der Druckkopffamilie Xaar 501, Xaar 502, Xaar 1003 sowie den Druckköpfen Xaar 2001 und Xaar 2001+, die alle über einen TF Technology Tintenumlauf von Xaar verfügen.
Datenblatt herunterladen
Finde mehr heraus
Willst du mehr erfahren?

Füllen Sie das Formular für weitere Informationen aus

Kompakte, zuverlässige und skalierbare industrielle Steuerungssysteme für Flüssigkeiten

Das neue Xaar Midas Tintenversorgungssystem ist ein kompaktes System zur Flüssigkeitsversorgung für OEM, die ihre Produkteinführungszeit beschleunigen und entsprechend ihre Entwicklungskosten senken möchten. Es ist robust und einfach integrierbar. Es eignet sich daher hervorragend für volle Produktion, aber auch für Prototypsysteme.

​​Für OEM, die ein robustes Tintenversorgungssystem suchen, bietet das Xaar Miday eine Reihe nützlicher Konstruktionsmerkmale:

  • Ein integriertes Druckkopf-Ausschaltventil und eine ausfallsichere Kammer mit automatischer Abschaltung schützen vor Tintenverlust bei Stromausfall.
  • Externe Luftquellen oder Vakuumpumpen sind nicht erforderlich.
  • Programmgesteuert ist ein Wechsel von Flüssigkeiten in weniger als 30 Minuten möglich.
  • Die Tintentemperatur lässt sich bis auf 65 °C regeln und die Tinte bleibt im angewinkelten Tank in Umlauf, was besonders bei stark pigmentierten Tinten nützlich ist.
  • Eine gleichbleibend hohe Druckqualität im Single-Pass- und Scanmodus wird durch das integrierte, hydraulische Meniskusmesssystem sichergestellt. Dieses System gleicht automatisch den Meniskusdruck im Druckkopf aus, der sich aufgrund wechselnder Flüssigkeitsstände im integrierten Flüssigkeitsbehälter ändert.
Für das Xaar Midas 450 erhältliche Optionen
  • Xaar Midas Entgaseeinheit: eine optionale Entgase-Vakuumquelle ist für den Einsatz mit einer kundenseitigen Entgase-Matrix erhältlich.
  • Xaar Midas Heizungsfernauffüllung: die fern installierte Leitungsheizung hilft bei der Integration in Systeme, bei denen höhere Flüssigkeitstemperaturen oder längere Rohrleitungen erforderlich sind.
  • Xaar Midas Fern-Druckmanagement: der Xaar Midas Fern-Druckmanagement-Verteiler eignet sich perfekt für die Integration des Managementverteilers in Systeme, bei denen höhere Flüssigkeitstemperaturen erforderlich oder längere Rohrleitungen nötig sind. Er kompensiert Impedanzverluste durch Filter und Entgaser.
  • Xaar Midas Kommunikationspaket: USB zu RS422 Kommunikation-Gateway-Adapter.
Für den Xaar Midas 950 C/X erhältliche Optionen
  • Xaar Midas Entgaseeinheit: eine optionale Entgase-Vakuumquelle ist für den Einsatz mit einer kundenseitigen Entgase-Matrix erhältlich.
  • Xaar Midas Heizungsfernauffüllung: die fern installierte Leitungsheizung hilft bei der Integration in Systeme, bei denen höhere Flüssigkeitstemperaturen oder längere Rohrleitungen erforderlich sind.
  • Xaar Midas Kommunikationspaket: USB zu RS422 Kommunikation-Gateway-Adapter.
  • Xaar Midas 950 Leitungsanschlussset: mit einem ausfallsicheren Magneten und einem Entlüftungsmagneten.

Das Xaar Midas 450 bietet einen Umlauf von bis zu 450 ml pro Minute und verfügt über einen nur 60 ml großen Tintenbehälter. Dieses System eignet sich hervorragend für Advanced Manufacturing, Direct-to-Shape und andere Anwendungen, die teure Flüssigkeiten auftragen.

Sowohl das Xaar Midas 950C als auch das 950X tragen bis zu 950 ml/min auf, haben einen 150 ml großen Tintentank und sind für Großauflagen und hohen Durchsatz ausgelegt.

Merkmale

Xaar Midas 450

Xaar Midas 950 C/X

Anschlussmöglichkeiten an Druckkopf

 

 

Maximaler Durchfluss (ml/min)*

450

950

Minimaler Eingangsdruck (mbar)

200

200

Maximaler Rückflussdruck (mbar)

-200

-200

Durchfluss

3:1 bis 15:1

3:1 bis 15:1

Flüssigkeitstemperaturbereich (°C)

Umgebungstemperatur bis 65 (+/- 1)

Umgebungstemperatur bis 65 (+/- 1)

Flüssigkeitsviskosität (bei Auftragstemperatur) (cP)

7 - 25

7 - 25

Eingebautes Filter (µm)

10 – im Feld austauschbar

10 – im Feld austauschbar

Leitungsverbindungen(Satz Magnetspulenpaare)

1 ab Werk

Bis zu 2 ab Werk und 3 optional

Abstand Einheit zu Druckkopfverteiler (m)**

Bis zu 1

Bis zu 1

Empfohlener Abstand vom Bulk-Flüssigkeitsbehälter zur Einheit (m)

Bis zu 2 (für integrierte Füllpumpe)

Bis zu 2 (für integrierte Füllpumpe)

Tintensystemvolumen (ml)

60 (Tank) + Volumen abhängig von der Länge des Schlauchs

150 (Tank) + Volumen abhängig von der Länge des Schlauchs

Typische Startzeit (min)

15

15

Typische Abschaltzeit (sec)***

5

5

Elektrische

 

 

Spannung (VDC)

24

24

Versorgungsleistungsaufnahme (A)

6 - 8

6 - 8

Kommunikationsschnittstelle

4-Draht RS422 / 485 Schnittstelle Optional USB zu RS422 Kommunikation-Gatewayadapter

4-Draht RS422 / 485 Schnittstelle
Optional USB zu RS422
Kommunikation-Gatewayadapter

Gewichte und Maße

 

 

Gewicht (kg)

2.94

5.74

ISS-Abmessungen (B x T x H mm)

270 x 121 x 215

260 x 130 x 215

PSU-Abmessungen (B x T x H mm)

45 x 200 x 80

45 x 200 x 80

* Abhängig von Tinten und Anwendungen

 

** Eine Verteilrohrheizung ist sehr zu empfehlen, wenn der Abstand von der Tintenversorgung zum Tintenkopf 1 m überschreitet, und ist in einigen Fällen weniger abhängig von der Anwendung und dem Flüssigkeitstyp.

*** Das Abschalten kann länger dauern, wenn die Flüssigkeit eine gesteuerte Abkühlabfolge benötigt (anwendungsspezifisch).