Nachrichten

Kategorien: EPS, Xaar 1003
25 September 2017

EPS führt auf Packexpo 2017 Rotationsdrucker mit Xaar Technologie ein

Xaar, das weltweit führende Unternehmen in der industriellen Inkjet-Technologie, freut sich, die Einführung eines Druckers seiner US-Tochter Engineered Printing Solutions (EPS) für zylindrische Objekte ankündigen zu können. Die Präsentation findet vom 25. bis 27. September auf der Pack Expo 2017, Stand 8168 im Las Vegas Convention Center statt. Das neue System von EPS, einem führenden Anbieter von Produktdruckausrüstung, ist ein hochauflösender Mehrfarb-UV-LED-Drucker, der mit der neusten digitalen Drucktechnik ausgestattet ist.

 

Die Druckzuverlässigkeit wird durch die Druckköpfe Xaar 1003 gewährleistet, die über die einzigartige Xaar TF-Technologie verfügen. Die Tinte zirkuliert im Druckkopf, dabei fließt sie mit der höchsten Fließgeschwindigkeit der Branche direkt über die Rückseite der Düse während der Tropfenabgabe zurück. Dies stellt eine unübertroffene Zuverlässigkeit auch in den härtesten Industrieumgebungen sicher.

 

Dieser neue Drucker ist speziell für die Dekoration von zylindrischen Objekten im Senkrechtbetrieb ausgelegt. Es können sowohl flachwandige als auch sich verjüngende Objekte bedruckt werden. Er ist deshalb perfekt für Unternehmen, die Aktionswaren, Craft-Biere, Weine und Werbeartikel herstellen und ihren Kunden kleine Chargen bei hohen Produktionsdurchsätzen anbieten möchten. Die Xaar TF-Technologie ist für das Drucken im Senkrechtbetrieb ausschlaggebend, weil sie die Tinte konstant in den Druckköpfen in Bewegung hält und so Ablagerungen und eine Verstopfung der Düsen verhindert. 

 

Bei Durchschnittsgeschwindigkeiten von 800 PPH* ermöglicht diese Technologie einen synchronisierten Druck- und Aushärtungsbetrieb bei voller Farbskala CMYKWW und mit optional erhältlichen Druckköpfen für Grundierung und Lackierung. Dieses neue System lässt sich leicht laden und entladen und eignet sich für den manuellen wie für den automatischen Betrieb. Darüber hinaus sorgen die elliptisch geformten Transportspuren und die senkrechte Konstruktion des Druckers für eine handliche Standfläche.

 

„Wir freuen uns sehr auf die Präsentation dieses neuen Systems auf der Pack Expo, denn diese Druckmaschine erfüllt eine große Nachfrage“, meint Oscar Planas, Xaar Director of Global Marketing. „EPS hat sich für den Xaar 1003 aufgrund seiner hervorragenden Gesamtleistung und insbesondere wegen seiner unvergleichlichen TF-Technologie beim Vertikaldruck entschieden. Die Kombination aus der Erfahrung von EPS beim Bedrucken von Produkten und der Xaar Technologie in einer Gesamtlösung bietet den Herstellern, die ein System zum Bedrucken von Gegenständen suchen, eine großartige Rendite.“

 

Alle, die während der Pack Expo mehr über diesen neuen Drucker für zylindrische Objekten im Senkrechtbetrieb erfahren möchten, mögen den EPS Stand 8168 besuchen, wo sie diesen Drucker am 25. und 26. September um 10.30 Uhr und 14 Uhr und am 27. September, dem letzten Messetag, letztmalig um 10.30 Uhr in Aktion erleben können. Alternativ besuchen Sie unsere Website: www.epsvt.com.