background

Xaar gewinnt erneut die begehrte award „NMI Manufacturing Site of the Year“

23 November 2015Categories: Awards, Corporate
​Xaar plc, weltweit führend in der industriellen Inkjet-Technologie, hat zum zweiten Mal in drei Jahren die Auszeichnung „Manufacturing Site of the Year“ vom NMI (National Microelectronics Institute) verliehen bekommen.

Die NMI Awards Zeremonie, die letzten Donnerstag in London stattfand, feierte die diesjährigen Innovationen in der Elektronik mit den Menschen und Unternehmen aus ganz Großbritannien und Irland. Diese jährliche Veranstaltung wird bereits seit 2001 durchgeführt.

Mit der „Manufacturing Site of the Year Award 2015“ wurde Xaar dafür ausgezeichnet, eine Reihe von Initiativen umgesetzt zu haben, die zu einem termingerechten Warenbestand, rekordverdächtig niedrigen Zykluszeiten und rekordverdächtig hoher Produktivität fü​hren. Zu den umfangreichen Projekten gehört ein Schulungsprogramm beim „Institute of Line Managers“, bei dem alle Zellenleitende und alle Fachgruppenleitende Kurse der Stufe 2 und 3 absolvieren.

Dieses Schulungsprogramm trägt zu einem fundierten Verständnis der Führungsaufgaben sowie einem identischen Ansatz über Arbeitsschichten und Verantwortungsbereiche hinweg bei. Zu den weiteren Initiativen gehören die Einführung eines standardisierten A3-Ansatzes bei der Problemlösung sowie ein Programm, bei dem Techniker und Technikerinnen zeitweise der Prozesstechnik zugeordnet werden. Dabei werden jeweils vier Personen drei Monate lang von ihren normalen Arbeiten freigestellt und disziplinarisch dem Entwicklungsteam zugeordnet, um praktische Lösungen zu entwickeln und umzusetzen.

Dies erhöht die technischen Fähigkeiten von Produktionsmitarbeitern und ist für die einzelnen Personen höchst motivierend. Schulungen zum Thema „Business Improvement Techniques“ werden auch für alle Mitarbeiter im Unternehmensbereich „Operations“ vom COO abwärts durchgeführt. Außerdem werden Projekte zur ständigen Verbesserung durchgeführt, wovon viele durch das Online-Programm „Idea Hopper“ vorgeschlagen werden.
Hier können Mitarbeiter Ideen einreichen, die sich auf die 5 strategischen Fokusbereiche von Xaar beziehen.
Viele der eingereichten und umgesetzten Ideen haben zu Kosteneinsparung beigetragen, die bis zu £150.000.- pro Jahr ausmachen.

Ein weiteres Projekt zur ständigen Verbesserung, das sich auf die Kommunikation zwischen Teams bezieht, hat bereits zu erheblichen und direkten Auswirkungen auf die Gesamtproduktivität im Reinraum geführt.
„Ich bin höchst erfreut darüber, dass Xaar diese Auszeichnung ein weiteres Mal im Empfang nehmen durfte“, sagte Ted Wiggans, Chief Operations Officer, Xaar.

„Es ist eine großartige Anerkennung der harten Arbeit, die 2015 von Xaar Mitarbeitenden im gesamten Unternehmen geleistet wurde, insbesondere in den Bereichen Operations und F&E. Als Ergebnis der verbesserten Zusammenarbeit zwischen Teams wurden mehrere Initiativen erfolgreich und wirksam umgesetzt, die darauf abzielten, die strategischen Ziele des Unternehmens zu unterstützen.

Artikelressourcen
Neueste News


News-Archiv