background

Xaar präsentiert ersten Grosstropfen-Druckkopf für grosse farben auf der Ceramics China 2014

20 Mai 2014Categories: Event, Druckköpfe
​​​‘Think Big – Think Xaar’

Xaar, der führende Inkjet-Druckkopfspezialist der Keramikindustrie, präsentiert den neuen Xaar 1002 GS40 Druckkopf als nächsten Schritt bei der Digitalisierung des gesamten Fliesenherstellungsprozesses auf der Ceramics China 2014 (Stand K301, Halle 8.1, 21.-24. Mai, Guangzhou). Dieser neue Druckkopf trägt zur Herausforderung bei, 'Große Farben' zu erreichen.

"Der Xaar 1002 GS40 ist der nächste Schritt für digitalen Inkjet-Druck, um über die Dekorationsphase bei der Herstellung intensiver Farben und spezieller Effekte hinaus zu gelangen, um die Abgrenzung und den Mehrwert zu erhöhen", sagt Richard Barham, Vertriebs- und Marketing-Direktor von Xaar. "Wir machen eine weitere Digitalisierung der Fliesenherstellung leicht, indem wir eine hohe Auftragsfähigkeit im selben Formfaktor wie dem des Xaar 1002 liefern. Da er von derselben Elektronik gesteuert wird, kann er von Fliesendruckerherstellern sehr schnell übernommen und verwendet werden, und wir erwarten, dass er in Maschinen von Tecnargilla erscheint." 

Der Xaar 1002 GS40 hat die Fähigkeit, einen größeren Bereich von Tinten mit größeren Pigmentpartikeln aufzutragen, um starke, lebhafte Farben und eine Reihe von Glasureffekten zu liefern. Dies sorgt für eine unglaublich wertvolle Flexibilität und Abgrenzung für Fliesenhersteller. Mit dieser neuen Technologie können Fliesenhersteller bis zu 40 g/m2 auftragen. Dieser hohe Pigmentgehalt wird geliefert mit 5 Graustufen mit Tropfen von bis zu 160 pL, was dem Xaar 1002 GS40 ermöglicht, das Versprechen von Großen Farben und Großen Effekten zu erfüllen.

Die OEMs von Xaar können diesen speziellen Xaar 1002 GS40 Druckkopf schnell und einfach übernehmen, da die bestehenden Druckkopfhalterungen und Druckstangen den neuen Druckkopf ohne Änderungen beherbergen können. Genauso ist auch die Elektronik zu 100 % Abwärtskompatibel, was eine einfache Integration und eine vertraute Bedienung an den Produktionslinien ermöglicht.

 "Wir sind hocherfreut, den GS40 als den ersten unserer 3 neuen Druckköpfe anzukündigen, die es den Fliesenherstellern weiter ermöglichen werden, bei der Realisierung der Vision voranzuschreiten, die wir für die Digitalisierung ihrer Produktionslinien teilen", sagt Barham. 

Während der Ceramics China 2014 können Sie auf dem Stand von Xaar durch interaktive Präsentationen, die am 21., 22. und 23. Mai um 11:00, 14:00 und 16:00 abgehalten werden, mehr darüber erfahren, wie Sie Große Farben, Große Effekte und Große Vorteile erreichen.

Zu Xaars OEM-Partner der Keramikindustrie auf der diesjährigen Messe gehören EFI Cretaprint, Hope Ceramics Machinery, Keda, KERAjet, Meijia Ceramic Equipment, New King Time Machinery, Intesa-Sacmi, SITI B&T, SRS und TecnoFerrari.​​

Neueste News


News-Archiv