background

Xaar und Ricoh geben ihre strategische Dünnschicht-Partnerschaft auf der drupa bekannt

2 Juni 2016Categories: Xaar 1201

Cambridge: 2. Juni 2016 ‒ Xaar, das führende Unternehmen in der industriellen Inkjet-Technologie, und Ricoh geben eine strategische Partnerschaft bekannt. Die Vorteile aus der Kompetenz und der Erfahrung beider Unternehmen in der Entwicklung von Dünnschicht-Piezo-Druckköpfen werden dadurch maximiert.  Die Zusammenarbeit zwischen Xaar und Ricoh wird zu überragender Technik und einer breiter aufgestellten Produktreihe von Druckköpfen führen, die für Kunden von Xaar und Ricoh von großem Nutzen sein werden.

Diese Bekanntgabe erfolgt zu einer spannenden Zeit für Xaar, dessen Bulk-Piezo-Technologie bereits in einer riesigen Zahl von Industriedrucksystemen für eine Vielzahl von Anwendungen weltweit eingebaut ist. Die Zusammenarbeit von Xaar und Ricoh bezieht sich auf neue Technologie und Produkte, die für eine Reihe von neuen Dünnschicht-Piezo-Druckköpfen entwickelt wurden. Das erste Produkt, das von dieser Partnerschaft profitierte, ist der Xaar 1201 GS2p5, der auf dem Xaar Stand C05 in Halle 6 auf der drupa zu sehen ist.

 „Dies ist eine wichtige und spannende Partnerschaft, durch die wir unseren Kunden einen noch größeren Nutzen und ein breiteres Produktportfolio mit neuer Technologie anbieten können", sagte Doug Edwards, CEO bei Xaar. „Endkunden aus vielen Industriezweigen werden so eine bessere Produktivität bei niedrigeren Kosten erhalten. Diese strategische Zusammenarbeit gehört zu unserer Unternehmensvision. Sie wird sich positiv auf unsere ambitionierten Wachstumspläne über die nächsten paar Jahre auswirken."

Neueste News


News-Archiv