background

Neues Xaar Midas Tintenversorgungssystem überzeugt OEM

15 Februar 2017Categories: TF Technology, Xaar 1003, Xaar 2001+
Das neue Midas Tintenversorgungssystem von Xaar ist  ein kompaktes, zuverlässiges Tinten- und Flüssigkeitsversorgungssystem für Originalausrüstungshersteller, die ihre Produkteinführungszeit beschleunigen und entsprechend ihre Entwicklungskosten senken möchten. Es ist robust und einfach integrierbar. Es eignet sich daher hervorragend für volle Produktion, aber auch für Prototypsysteme.
Die einfache Integration des Systems wird durch seine kompakte und leichtgewichtige Konstruktion, seine problemlose Anbringung und Installation sowie seine kleine Tintentankkapazität unterstützt. Außerdem verfügt dieses System über einen optionalen Entgaser und ferne Heizgeräte. Darüber hinaus überzeugt die modulare Bauweise des Xaar Midas, wodurch es sich für eine Vielzahl von Anwendungen eignet. Es kann standardmäßig mehrere Druckköpfe ansteuern.
Durch die einfache Bedienung ermöglicht das Xaar Midas eine schnelle Einschaltzeit von weniger als 15 Minuten und kann in weniger als 5 Sekunden praktisch sofort abgeschaltet werden. Ein Flüssigkeitswechsel ist in weniger als 30 Minuten dank Software möglich. Auch kann das System bis zu 5 m vom Druckkopf entfernt mithilfe eines Fernverteilers aufgestellt werden.
Die Tintentemperatur lässt sich auf bis auf 65 °C regeln und wird innerhalb des angewinkelten Tanks in Umlauf gehalten, um ein Absetzen zu verhindern. Das ist besonders beim Einsatz von stark pigmentierten Tinten nützlich.
Für Originalausrüstungshersteller, die nach einem robusten Tintenversorgungssystem suchen, bietet das Xaar Miday eine Reihe nützlicher Konstruktionsmerkmale, wie z. B. eine ausfallsichere Kammer, die vor Tintenverlusten durch Stromausfall schützt, einen Tank, der im Innern keine bewegten Teile enthält, sowie der Tatsache, dass weder eine externe Luftversorgung noch eine Vakuumpumpe erforderlich ist.
 
Das Xaar Midas Tintenversorgungssystem ist in drei Varianten erhältlich und eignet sich für Konfigurationen mit einzelnen oder mehreren Druckköpfen. Des Weiteren ist dieses Tintenversorgungssystem vollständig kompatibel mit der Druckkopffamilie Xaar 501, Xaar 502, Xaar 1003 sowie den Druckköpfen Xaar 2001 und Xaar 2001+, die alle über einen TF Technology® Tintenumlauf von Xaar verfügen.
Das Xaar Midas 450 bietet einen Umlauf von bis zu 450 ml pro Minute und verfügt über einen 60-ml-Tintenbehälter. Dieses System eignet sich hervorragend für Advanced Manufacturing, Direct-to-Shape und andere Anwendungen, die teure Flüssigkeiten auftragen. Sowohl das Xaar Midas 950C als auch das 950X tragen bis zu 950 ml/min auf, haben einen 150 ml großen Tintentank und sind für Großauflagen und hohen Durchsatz ausgelegt.
Gleichbleibend hohe Druckqualität wird im Single-Pass- und Scanmodus durch das integrierte, hydraulische Meniskusmesssystem sichergestellt. Dieses System gleicht automatisch den Meniskusdruck im Druckkopf aus, der sich aufgrund wechselnder Flüssigkeitsstände im integrierten Flüssigkeitsbehälter ändert.
„Die Midas-Reihe ist die perfekte Wahl für OEM, die einerseits ihre Produkteinführungszeit verkürzen und entsprechend ihre Entwicklungsanforderungen und -kosten senken und andererseits hervorragende Leistung für Xaar Druckköpfe liefern möchten”, meint Alan Mutch, Product Manager bei Xaar. „Es freut uns, ein flexibles Tintenversorgungssystem anbieten zu können, das auch durch seinen geringen Platzbedarf und eine Vielzahl von Optionen überzeugt.  Mehr darüber erfahren Sie auf unserer Website unter www.xaar.com/midas.”
Neueste News


News-Archiv