background

Neuer Druckkopf Xaar 1001 GS12 beschleunigt die keramische Industrie

21 Mai 2012Categories: Xaar 1001, Druckköpfe, TF Technology, Keramik

​​​​Xaar, der führende Anbieter von digitaler Keramikdrucktechnik, kündigt die Einführung eines neuen Modells der bahnbrechenden Inkjet-Druckkopffamilie Xaar 1001 an. Mit dem Druckkopf Xaar 1001 GS12 werden Keramikfliesenhersteller tiefe und satte Farben drucken können. Außerdem kann er doppelt so schnell arbeiten wie der Xaar 1001 GS6. Beim neuen Druckkopf kommt die patentierte Xaar TF Technology™ zum Einsatz. Sie sorgt für unerreichte Zuverlässigkeit bei geringer Wartung und somit für höchstmögliche Produktionsproduktivität in den anspruchsvollsten Industrieumgebungen.

Der Xaar 1001 hat die Keramikindustrie revolutioniert. Er ist der beste Druckkopf sowohl für Fliesendruckerhersteller als auch für Keramikfliesenhersteller.

Mit der Einführung des neuen Druckkopfs können Fliesenhersteller jetzt den besten Xaar 1001 Druckkopf für ihre jeweilige Anwendung auswählen. Das bewährte Modell GS6 stößt Tröpfchen von 6-42 Picolitern aus, wodurch es sich bestens für die Erzeugung heller Farbtöne und detaillierter Fliesendesigns eignet, die wie beispielsweise Wandfliesen aus der Nähe betrachtet werden. Das Modell GS6 ist auch der ideale Druckkopf für Verpackungen und Single-Pass-Displaygrafikanwendungen, bei denen es auf feinste Details ankommt.  Das neue Modell GS12 stößt größere Tröpfchen von 12-84 Pcolitern aus, wodurch es noch mehr Tinte für kräftigere Fliesenfarben und Effekte liefert. Alternativ kann der Druckkopf Xaar 1001 GS12 dieselbe Tintenabdeckung wie der GS6 liefern, aber bei doppelter Druckgeschwindigkeit.  Mit beiden Druckköpfen können Keramikfliesenhersteller das Aussehen von Naturmaterialien erstaunlich wirklichkeitsnah wiedergeben.

Der Druckkopf Xaar 1001 GS12 feiert seine Weltpremiere auf der Ceramics China 2012 (28. bis 31. Mai, Guangzhou, China), wo Besucher diesen Druckkopf erstmals sehen werden.  Xaar hat bei der Entwicklung des neuen GS12 eng mit allen führenden Druckerherstellern zusammengearbeitet. Die ersten Drucker mit dem neuen Druckkopf werden auf der Tecnargilla (Rimini, Italien, 24. bis 28. September 2012) präsentiert, auf der neue Maschinen von EFI Cretaprint, Hope Ceramics Machinery, KERAjet, Projecta SiTi B&T, Intesa-Sacmi und TecnoFerrari ausgestellt werden.

„Kein anderer Druckkopf verwendet unsere einzigartige TF Technology™. Deshalb kann auch kein anderer Druckkopf die gleiche extrem hohe Maschinenlaufzeit wie der Xaar 1001 bieten", sagt Mark Alexander, Marketing Director bei Xaar. „Die Beibehaltung der maximalen Produktivität im Digitaldekorationsprozess ist für die Keramikindustrie extrem wichtig, weshalb die TF Technology™ so bedeutend ist. Xaar will an der Spitze der Entwicklung in diesem sich schnell entwickelnden Markt bleiben. Wir werden daher auch in Zukunft die besten Druckköpfe entwickeln, um den speziellen Bedarf dieses Markts zu erfüllen."​


Neueste News


News-Archiv