background

Neuer druckkopf Xaar 001 ermöglicht siegreiches fliesen-design

6 Oktober 2014Categories: Xaar 001, Druckköpfe, Keramik, Auszeichnungen, Tinte partner

​​​​​​Der Druckkopf Xaar 001 spielt eine besondere Rolle bei der Herstellung des siegreichen Fliesen-Designs von Colorobbia bei den Tecnargilla Design Awards 2014

Der neueste Druckkopf Xaar 001 hat eine entscheidende Rolle dabei gespielt, Colorobbia dabei zu helfen, die siegreiche Fliese bei den diesjährigen Tecnargilla Design Awards (TDA) zu produzieren, wie kürzlich bekannt gegeben wurde. Dieser Preis würdigt, wie innovative Technologien und Materialien zur Steigerung des dekorativen Potentials von Keramikfliesen verwendet werden können. 

Das siegreiche Channa-Design von Colorobbia wurde ermöglicht durch eine Kombination von digitalem Dekor mit traditionellen Analogtechniken zur Erzeugung von atemberaubenden neuen 3D-Design-Effekten, die nie zuvor auf einer Fliese erreicht wurden. Die schönen, satt gefärbten und texturierten Fliesen wurden produziert mit einer Kombination von sc​hwarzer Glasur und atemberaubenden silbernen Details gedruckt auf einem Sacmi HW-Drucker mit den neuen Druckköpfen Xaar 001 und den optimierten Digitalflüssigkeiten von Colorobbia. 

Eine Reihe von Fliesen-Designs der gesamten Einreichungen für den Preis waren nur möglich auf Grund der einzigartigen Fähigkeit des neuen Druckkopfs Xaar 001, hohe Mengen an Flüssigkeiten mit großen Partikeln in extrem tiefe Vertiefungen auf den Fliesen aufzutragen, um ein sehr tastbares Finish zu erzeugen – zum ersten Mal weltweit! 

Mit einem wählbaren Tropfenvolumen von bis zu 200 Nanolitern (nL) sprüht der Xaar 001 digitale Glasuren und stark pigmentierte Tinten und kann bis zu 700 g/m2 auf eine Fliese auftragen. Demzufolge können Keramikfliesenhersteller die Inkjet-Druckkopffamilien Xaar 001 und Xaar 1002 verwenden, um aufregende neue Fliesen-Designs zu entwickeln, die sich vom Wettbewerb abheben, während sie von der Spitzentechnik der Fliesenproduktionseffizienz profitieren.

"Die neuesten Druckköpfe von Xaar zusammen mit den optimierten Digitalmaterialien von Colorobbia öffnen in der Tat neue Horizonte im Fliesen-Design," sagt Marco Toccaceli von Colorobbia. "Unser Ziel ist es. Designer auf der ganzen Welt zu inspirieren, um diese Techniken zusammen mit den speziellen Digitalflüssigkeiten zu verwenden, um schöne Designs zu schaffen, die bislang nicht möglich waren."

Auf der Tecnargilla hat Sacmi auch eine große Auswahl an wahrhaft außergewöhnlichen Fliesen-Designs gezeigt, die sie mit ihrem HW-Drucker mit Xaar 001-Druckköpfen und ihrem HD-Drucker mit Xaar 1002-Druckköpfen produziert haben. "Die Druckkopfreihe von Xaar gibt Fliesenherstellern die Freiheit, viele neue Design-Möglichkeiten mit Mehrwert zu erforschen," sagt der Direktor von Sacmi, Enrico Farina. "Wir erleben gerade sehr aufregende Zeiten für die weltweite Keramikindustrie."​

Neueste News


News-Archiv