background

Innovation ist entscheidend für die Erzeugung kreativerer Designs bei Cicogres

3 Juni 2015Categories: Xaar 1002, Xaar 1002 GS40, Keramik
​Der spanische Keramikfliesenhersteller Cicogres hat kürzlich 25 Jahre in der Branche gefeiert – kein kleiner Erfolg angesichts der unbeständigen Geschicke in der Keramikindustrie derzeit. 

Innovation, eine Verpflichtung zur fortwährenden Verbesserung und herausragendem Service, haben laut Israel Sanchez Pellon, Geschäftsführer von Cicogres, den Erfolg des Unternehmens begründet.  Cicogres, ein frühzeitiger Anwender der digitalen Inkjet-Technologie, hat mit EFI Cretaprint-Maschinen 2009 auf Digital umgestellt und hat seitdem immer weiter in die neueste Digitaltechnologie investiert.

Durch die Einbindung der neuen Xaar 1002 GS40 Druckköpfe zusammen mit den neuen intensiven Farben und glänzenden Tinten von Esmalglass-Itaca in ihre Cretaprint-Maschinen 2014, geht Cicogres weiter den Weg der Innovation, um ihren Kunden mehr Auswahl und mehr Kreativität zu liefern. Laut Israel war die Einführung des Xaar 1002 GS40 ein wichtiger Schritt in der Digitalstrategie des Unternehmens und ermöglicht Cicogres Zugang zu intensiveren Farben und einer glänzenden Überglasur, der ersten veröffentlichten Spezialeffekttinte. “Die neuen intensiven gelben und pinken Tinten von Esmalglass-Itaca sind ein echter Bonus für uns. Wir müssen einige Fliesen bei einer sehr hohen Temperatur brennen und dies kann manchmal die Farbdichte der bestehenden Tinten beeinträchtigen. Die neuen von Esmalglass-Itaca entwickelten intensiven Tinten erweisen sich als sehr erfolgreich und haben eine Reihe unserer Fliesen-Designs mit viel reicheren und tieferen Farben wirklich verbessert.”  

Als Ergebnis hat Cicogres einige neue Fliesen-Designs vorgestellt, einschließlich der ‘Hampton’-Fliese, die Reliefeffekte und eine glänzende Überglasur hat, die mit den Xaar 1002 GS40 Druckköpfen aufgetragen wurde.

Deutliche Vorteile mit Digitaltechnologie

Früher lag die Produktionsmenge von Cicogres um die 3.000 m2 pro Tag; heute wird in über 120 Länder geliefert und die tägliche Produktion liegt eher bei 30.000 m2. Die Produktionssteigerung spiegelt die modernen Voraussetzungen und fortschrittlichen Fertigungsprozesse wieder, die in der Fabrik in Vilafamés, Spanien, verwendet werden.  Ein entscheidender teil davon sind die digitalen Inkjet-Drucker von EFI Cretaprint mit Xaar 1002 Druckköpfen und Tinten von Esmalglass-Itaca, die Cicogres verwendet, um tausende von Fliesen jeden Tag zu produzieren. 

“Anfangs hat die Verwendung digitaler Dekorationsmaschinen unsere Aufmerksamkeit erregt, da die Vorteile deutlich waren.” sagt Israel. “Wir konnten Einsparungen bei den Herstellungskosten erzielen, aber gleichzeitig auch eine wesentlich höhere Druckqualität erreichen verglichen mit der bestehenden Analogtechnologie.  Ein weiterer wesentlicher Vorteil für uns war die Fähigkeit, eine viel größere Palette an Fliesen-Designs in einem sehr kurzen Zeitraum zu produzieren.   Als Ergebnis können wir unseren Kunden nun eine fantastische Auswahl an hunderten von kreativen Designs anbieten.  Mit traditionellen Dekorationsmaschinen konnten wir nur 5 oder 6 neue Designs auf einmal entwickeln. Heute können wir um die 100 entwickeln – das ist einiges an Verbesserung!”

Laut Israel ist ein weiterer wesentlicher Bestandteil des Erfolgs von Cicogres die langjährige und starke Zusammenarbeit mit den digitalen Inkjet-Partnern ‒ EFI Cretaprint, Esmalglass-Itaca und Xaar.  “Wir haben eine enge Partnerschaft mit diesen Unternehmen, die wesentlich zu unserem Erfolg beiträgt.” fügt Israel hinzu. 
Cicogres arbeitet seit rund 7 Jahren mit EFI Cretaprint zusammen und verwendet deren Drucker mit einer Reihe von Xaar 1002 Druckköpfen (GS6, GS12 und GS40) zum Dekorieren der Fliesen. “Wir haben uns anfangs zu einer Zusammenarbeit mit EFI Cretaprint entschlossen, da dies ein Unternehmen mit einem Ruf für Innovationen ist, das gut zu unserer eigenen Philosophie gepasst hat.  Wir arbeiten weiter mit ihnen zusammen, da sie uns mit großartigem Kundendienst beliefern und sehr schnell auf unsere Anforderungen reagieren.” sagt Israel. 

“Wir haben auch eine starke Partnerschaft mit Esmalglass-Itaca, die bei unserem Wechsel zu digitalem Inkjet-Druck behilflich waren.” sagt Israel. “Meiner Meinung nach ist das eine der besten Tintenfirmen weltweit.  Die Produktqualität ist außerordentlich genauso wie das technische Wissen und die Bereitschaft, unsere Produktion ständig zu verbessern.”

Obwohl Cicogres den Xaar 1002 GS40 und neue intensive Tinten und Spezialeffekttinten erst kürzlich eingeführt hat, glaubt Israel stark an die ständige Verbesserung über alle Produktionsprozesse hinweg. Er glaubt, dass digitaler Inkjet-Druck noch mehr Änderungen in die Fliesenproduktionsprozesse bringt, wenn die Glasurauftragung in der Branche in Zukunft vollständig zur Digitaltechnologie wechselt. Als ständig Innovativer Fliesenhersteller mit digitalem Inkjet-Druck im Wesen seiner Produktion ist Cicogres verpflichtet, seinen Kunden die höchste Qualität, breiteste Auswahl und kreativsten Keramikfliesen anzubieten. ​
Artikelressourcen
Neueste News


News-Archiv