background

Labelexpo Europa 2015

13 Oktober 2015Categories: Exhibitions
Labelexpo (Brüssel, 29. September bis 2. Oktober) ist die größte jährliche Veranstaltung für die Etikettier- und Verpackungsdruckindustrie, die abwechselnd in Brüssel und Chicago stattfindet.

Auf dieser Veranstaltung wird alles ausgestellt, das mit der Etikettierindustrie zusammenhängt. Sie bietet daher erstklassige Gelegenheiten, um eine Reihe von Etikettdruckausrüstungen und -technologien zu bewerben.

In diesem Jahr war digitale und vor allem hybride Etikettdrucktechnologie tonangebend.

Die weltweite Einführung unseres neuen, vielseitigen Xaar Druckerschienensystems auf dieser Messe erzeugte enormes Interesse bei Erstausrüstern, Nachrüstern und Endnutzer-Etikettenverarbeitern. Alle wollten die Vorteile einer einzelnen Druckerschiene für farbigen Tintenstrahldruck nutzen, die sich durch eine umfassend erweiterte Palette von Tinten und Flüssigkeiten, einschließlich Schmuckfarben (K oder CMY), Schutzlacke, füllkräftige Spotlacke, hochpigmentiertes, untergründiges Weiß mit hoher Deckkraft, Kaltfolienkleber, Metallic-Farben usw. ergeben.

Der aktuelle Trend zum Hybriddruck, d. h. dem Nutzen der Vorteile von analogem und digitalem Druck in einem, zeigt, dass unsere Druckerschienenlösung zur rechten Zeit auf den Markt gekommen ist, um diesen Bedarf zu decken.

Das Xaar Druckerschienensystem​, das sowohl als Einzelgerät als auch eingebaut in die Hybriddruckmaschine Graphium vorgeführt wurde, ist die perfekte Lösung für alle, die ihren analogen Bahn- und Bogendruckmaschinen zusätzliche Inline-Digitalfähigkeit verleihen möchten.

Labelexpo war auch eine wunderbare Gelegenheit zur Vorführung unseres Druckkopfes Xaar 1002 mit patentierte TF Technology™, der von Dantex, Durst, EFI, Edale/FFEI, INX und SPG Prints in ihren innovativen, digitalisierten Etikettendruckmaschinen gezeigt wurde.

Dies markiert den Beginn einer neuen Ära, in der Etikettenverarbeiter erstmals oder noch stärker in Digitaltechnik zur Ausweitung ihres digitalen Maschinenparks in Druckmaschinen der neuen Generation investieren und nach zusätzlicher digitaler Funktionalität für ihre vorhandene analoge Ausrüstung suchen.

Auf der Messe gab es einen erheblichen Anstieg an Ausstellern im digitalen Bereich, vor allem jedoch beim Tintenstrahldruck, wobei große Druckmaschinenhersteller erstmals Hybridtechnologien zeigten, welche die Integration von digitalem Tintenstrahldruck und anderen Prozessen wie Flexo, Block-Foil und Stanzen auf einer einzigen Inline-Druckmaschine zeigten.
Insgesamt war die Labelexpo Europa ein umwerfender Erfolg für Xaar und machte die wachsende Bedeutung des Tintenstrahldrucks weltweit als die Technologie der Zukunft für die Etikettierindustrie deutlich.

Das Medieninteresse war groß. Es gab viele Pressetermine und -interviews während der viertägigen Messe. All diese bestätigten, dass die Zeit für die Einführung des Xaar Druckerschienensystems reif war.

Mark Alexander, Director of Business Development bei Xaar



Verwandte Posts
Neueste Blog-Posts


Archiv